Ein neuer Edeka für Dortmund Hörde

Ein neuer Edeka für Dortmund Hörde


Info Nahrung / Getränke kommerzielle Tendenz

Dortmund Hörde soll mit einem neuen Edeka eine mediterrane Markthalle bekommen, die die Fußgängerzone aufwertet und das neue Wohngebiet Phoenix See mit dem Ortskern Hörde verbindet.

Neben dem Edeka Supermarkt sollen ein Bäcker und ein Blumengeschäft in das neue Gebäude in Dortmund Hörde einziehen. In den Obergeschossen sollen mehr als 50 Wohnungen und einige Büros entstehen.


Edeka belebt das Geschäft

Rund 80 Prozent der zu erwartenden Kunden des Edeka sollen aus Höxter kommen. Für umliegende Supermärkte, außer dem REWE in der Bahnhofsstraße, befürchtet die Stadt Dortmund keine geschäftsgefährdenden Auswirkungen. Der Supermarkt wird als Vollsortimenter eine Verkaufsfläche von 2000 Quadratmetern haben. Edeka gilt nach der Übernahme von Netto und Spar als größter deutscher Lebensmittelhändler, der vor über 110 Jahren als Genossenschaft gegründet wurde. Das Unternehmen sieht sich als Nahversorger vor Ort, nah an den Menschen. Der geschätzte Jahresumsatz im neuen Supermarkt in Dortmund soll bei 12 Millionen Euro liegen.


Wo soll der Supermarkt am Phoenix-See hin?

Das alte Stiftsforum zwischen Hörder Burg und Volksbank im Hörder Ortskern wird abgerissen und zwischen Rudolf-Platte-Weg und Faßstraße mit dem Edeka Supermarkt als Kern neu gebaut. Dreier Immobilien aus Dortmund plant das neue Gebäude. Dazu gehört, dass der Kundenverkehr über die Faßstraße abgewickelt werden soll. Die Faßstraße soll durch eine neue Fahrspur für Linksabbieger ertüchtigt werden. Beim Verlassen des Edeka-Parkdecks soll das Abbiegen nur nach rechts in die Faßstraße/Hörder-Bach-Allee möglich sein. Anwohner sollen in Tiefgaragen parken. Die Verantwortlichen rechen mit bis zu 3000 Autos mehr an einem Werktag.

Derzeit wird untersucht, ob die bestehende Infrastruktur dafür genügend Ressourcen bereithält. Auf alle Fälle wird an der Kreuzung Hörder Hafenstraße/Faßstraße mit längeren Wartezeiten gerechnet. Der Verkehr in der Faßstraße wird schon länger heiß diskutiert. Erst im Jahr 2018 hatte die CDU gegen den teuren Umbau der Faßstraße gestimmt. Nun werden neue Verkehrsgutachten eingeholt. Der Bebauungsplan muss geändert werden und der Flächennutzungsplan neu beschlossen.

Auch die Bürger sollen beteiligt werden, denn der Plan liegt in der Bezirksvertretung und im Stadtplanungsamt aus, bevor das Vorhaben wieder dem Ausschuss für Stadtgestaltung zum Beschluss vorgelegt wird.

Artikel wurde von der Redaktion Beste-Laeden.de geschrieben

Artikeln derselben Kategorie

1 Cent pro Plastiktüte bei Aldi

1 Cent pro Plastiktüte bei Aldi

Der Discounter Aldi ergreift eine neue Maßnahme für den Umweltschutz. In naher Zukunft werden die kleinen Plastiktüten für Obst und Gemüse 1 Cent kosten.

  • Info
  • Nahrung / Getränke
  • kommerzielle Tendenz
CCC Schuhe schließt seine Filialen in Deutschland

CCC Schuhe schließt seine Filialen in Deutschland

Die trendigen Schuhe und Taschen der Schuhfirma CCC, die von den Laufstegen inspiriert waren und die zeitlose Klassiker interpretierten: sie sind in Deutschland Geschichte.

  • Info
  • Mode
  • kommerzielle Tendenz
Weihnachtsgeschenke bei Media Markt

Weihnachtsgeschenke bei Media Markt

Media Markt ist einer der größten Elektro-Fachmärkte in Deutschland und erfreut seine Kunden nun mit einer Weihnachtsaktion. Ein Blick darauf, lohnt sich für alle, die beim Kauf von Weihnachtsgeschenken Geld sparen möchten.

  • Info
  • Ladenkonzepte
  • kommerzielle Tendenz
C&A plant Umstrukturierung

C&A plant Umstrukturierung

Angesichts wachsender Konkurrenz auf dem europäischen Markt, hat die Bekleidungskette C&A beschlossen, die Unternehmensstruktur neu zu ordnen und geschäftlich neue Wege einzuschlagen.

  • Info
  • Ladenkonzepte
  • kommerzielle Tendenz
Ein neuer Edeka für Dortmund Hörde
Ladenketten in Verbindung mit dem Artikel
Edeka
  • 2172 indizierte Edeka Geschäfte
> Alle Aktualitäten Edeka