Königsmoos hat endlich neuen Edeka Markt

Königsmoos hat endlich neuen Edeka Markt


Info Leistungen Ladenkonzepte Ungewöhnlichkeit

Schon länger war der Bau eines neuen Supermarkts in der Gemeinde Königsmoos geplant. Nun hat der Ort nach rund 9 Monaten Bauzeit endlich einen neuen Edeka Supermarkt bekommen.

Neue Edeka Eröffnung in Königsmoos

Die bayrische Ortschaft Königsmoos ist seit ein paar Wochen um einen Laden reicher. Seit der Eröffnung des Geschäfts am 8. August 2019, können Kunden nun in der neuen Filiale einkaufen. Ein breit gefächertes Sortiment auf einer Fläche von etwa 1200 m² erwartet den Verbraucher. Denn rund 40.000 verschiedene Produkte aus allen Bereichen hat der neue Laden allen Käufern zu bieten.

Daneben gibt es auch einen Bäcker, eine Fleischerei, öffentliche Toiletten und ein großes Café für einen Kaffee vor oder nach dem Einkauf. Insgesamt stehen für Autos 82 Parkplätze zur Verfügung und auch alle diejenigen, die lieber mit dem Rad zum Einkauf fahren, erreichen den Edeka Markt nun viel einfacher über einen von der Gemeinde neu angelegten Weg. Nebenher entstehen in dem oberbayrischen Ort durch den Supermarkt 25 neue Arbeitsplätze. Ein weiterer Grund zur Freude.

Moderne Technik in der neuen Edeka Filiale

Florian Stelzer, der Betreiber des Edeka Marktes, führt bereits seit mehreren Jahren erfolgreich einen Laden im benachbarten Karlshuld und freut sich nun nach der Eröffnung der Filiale in Königsmoos auf die neue Aufgabe. Eigentümer des Gebäudes, in welchem sich der neue Supermarkt befindet, ist die Firma RATISBONA Handelsimmobilien.

Das Unternehmen RATISBONA hat schon zahlreiche Ladenprojekte ins Leben gerufen und ist bestrebt, die Gebäude mit moderner Technik auszustatten. So wurde beispielsweise beim neuen Edeka-Markt in Königsmoos besonderer Wert auf eine innovative und nachhaltige Energieversorgung gelegt. Der neu eröffnete Laden in Königsmoos wird umweltfreundlich, das heißt, ohne fossile Brennstoffe betrieben und die nötige Wärme zur Beheizung entsteht durch die Wärmerückgewinnung aus der Kühlanlage der Filiale. Ein interessantes Konzept, das Schule machen sollte.

Artikel wurde von der Redaktion Beste-Laeden.de geschrieben

Artikeln derselben Kategorie

DM testet Abfüllstationen aus für weitere Nachhaltigkeit

DM testet Abfüllstationen aus für weitere Nachhaltigkeit

Jedes Jahr werden in Deutschland pro Kopf 37 kg Plastikmüll erzeugt. DM setzt ein Zeichen gegen eins der größten Probleme unserer Zeit. Mit Abfüllstationen für Bio-Geschirrspülmittel und Bio-Waschmittel. An zwölf Standorten testet DM in Österreich seit de

  • Info
  • Ladenkonzepte
  • kommerzielle Tendenz
Edeka testet neue Zahlungsmethode

Edeka testet neue Zahlungsmethode

Edeka-Markt in Mühlheim testet neue digitale Zahlungsmethode per App.

  • Info
  • Ladenkonzepte
  • High-Tech
  • kommerzielle Tendenz
  • Elektronischer Handel
Real bietet als neuer Konzept « Mieten statt Kaufen »

Real bietet als neuer Konzept « Mieten statt Kaufen »

Real bietet als erstes großes Onlinekaufhaus Spielzeug, Babyequipment und Kinderausstattung zum Mieten an. Seit August dieses Jahres können Eltern aufatmen und müssen nicht mehr Unsummen für die Ausstattung ihrer Kleinen ausgeben.

  • Info
  • Ladenkonzepte
  • kommerzielle Tendenz
Sephora Flagship-Store eröffnet in Frankfurt

Sephora Flagship-Store eröffnet in Frankfurt

In vielen Ländern ist Sephora nicht mehr aus den Innenstädten wegzudenken. Denn das Unternehmen steht für Beauty, Wellness und Mehr.

  • Info
  • Mode
  • Ladenkonzepte
  • kommerzielle Tendenz
Königsmoos hat endlich neuen Edeka Markt